Yogatherapie

Yogatherapie Stefanie Mandl

Therapeutische Einzelstunden mit individueller Betreuung

Yoga ist ein ganzheitliches Selbstfürsorgekonzept. In der Yogatherapie setzen wir an bestimmten Themen oder Beschwerden an, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern oder wieder herzustellen.

Diese Themen eignen sich meiner Erfahrung nach gut für die Yogatherapie:

  • Stress, Anspannung
  • Unruhe
  • Überforderung, Erschöpfung
  • Sinnkrisen
  • Ängste
  • Depression
  • Nackenverspannungen oder andere chronische Verspannungen
  • Gelenksbeschwerden, wie zB Arthrose
  • Rückenschmerzen, Erkrankungen an der Wirbelsäule
  • Chronische Schmerzen
  • ungesunde Körperhaltung
  • Überlastungssymptome
  • Osteoporose
  • Verdauungsbeschwerden

In den Yogatherapie-Stunden begleite ich dich auf deinem Weg zur Selbstfürsorge.  Gemeinsam erarbeiten wir Tools, womit du dich in deinem Alltag in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden entwickeln kannst. Du bekommst kleine Hausaufgaben und Unterlagen für das Üben daheim. Außerdem besprechen wir Dos und Don’ts für deinen Alltag, sei es in der Yogapraxis, beim Sport oder im Arbeitsalltag.

Je nach Ausgangssituation und persönlichen Vorlieben nutzen wir in der Yogatherapie:

  • Sanfte Bewegung zur Kräftigung bzw. Mobilisation
  • Atmung
  • Entspannungsübungen, wie zum Beispiel Yoga Nidra
  • Reflexion und Gespräche
  • Mantren
  • die Stimme (Chanten/Tönen)
  • geführte Heilmeditationen
  • Energiearbeit

Meiner Ausbildung bei Ganesh Mohan und Günter Niessen (Svastha Yoga Therapie) entsprechend richte ich mich nach der Tradition Krichnamacharyas, der davon ausging, dass Yoga an die individuelle Situation des Übenden angepasst werden soll. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Preis pro Stunde in Wien: € 39

Melde dich gern jederzeit für ein kostenloses und unverbindliches Gespräch!